Kampf dem Elektrosmog

Unter Elektrosmog versteht man umgangssprachlich vor allem elektromagnetische Felder, die sich negativ bzw. schädlich auf das Wohlbefinden und nach Meinung vieler auch auf die Gesundheit auswirken. Der hintere Wortteil von Elektrosmog – „Smog" – setzt sich dabei aus den beiden englischen Begriffen „Smoke" (Rauch) und „Fog" (Nebel) zusammen.

Ähnlich der Radioaktivität können Menschen den Elektrosmog ebenfalls weder riechen, noch schmecken, sehen, hören oder ertasten. Dennoch ist er rund um die Uhr vorhanden – ständig und an fast allen Orten.

An den herkömmlichen Begriff „Smog" angelehnt, beschreibt man unter dem Begriff Elektrosmog eine zu hohe Konzentration von linkspolarisierten elektromagnetischen Feldern, die sich schädlich auf alle natürlichen Lebewesen bis in deren einzelne Zellen auswirken. Und schon allein das Wort „Smog" erweckt in den Menschen ein unangenehmes Gefühl. Würde man durch die elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder keinerlei Gefahr erwarten, würde der Elektrosmog wohl viel eher als Elektroglück bezeichnet. Allein die Wortwahl ist also schon intuitiv entlarvend.

Elektrosmog spüren

So verspüren elektrosensible Lebewesen – auch Menschen – durch den Elektrosmog starke Einschränkungen, die sich zum Beispiel durch unruhigen Schlaf und permanentes Unwohlsein in Räumen, die von elektromagnetischen Feldern durchzogen sind, ausdrücken. Und das, obwohl die elektromagnetische Umweltverträglichkeit (EMVU) bereits gesetzlich in Richtlinien, Normen und Regeln festgelegt worden ist.

Heute geht man davon aus, dass etwa zehn Prozent der Menschen in den entwickelten Industrieländern Elektrosmog-fühlig sind. Ein Anstieg in den nächsten zehn Jahren wird sogar um ein Vielfaches erwartet.

Elektrosmog vermeiden / minimieren

Setzen Sie sich gegen die Belastung durch Elektrosmog zur Wehr! Das heißt, wir sagen klar, dass Elektrosmog die Menschen nicht weiter negativ beeinflussen muss. Denn: Unser aller Leben wird vorwiegend durch nicht sichtbare rechtspolarisierte – also energiereiche – Wellen (Informationsenergie) gesteuert. Sie sorgen für ein entsprechendes Wohlgefühl. Wie auch Sie die Gefahr minimieren können, erklären wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch oder wir senden Ihnen Informationsmaterial.