Rechtsdrehendes Wasser in verstärkter Wahrnehmung

Mittlerweile hält die Diskussion um rechtsdrehendes Wasser Einzug in den modernen Alltag. Zwar war das Wissen um rechtsdrehendes Wasser schon im alten Rom und auch in anderen Kulturen präsent. In der Moderne wurde rechtsdrehendes Wasser jedoch aufgrund der Wertlegung auf messbare Beweise immer mehr aus dem Blickfeld bzw. der Wahrnehmung gerückt. Alles, was nicht messbar ist bzw. war, wurde erst einmal ad acta gelegt.

Es rückt heute aber verstärkt ins Bewusstsein: So weiß man heute, dass sämtliche Materie eine Resonanzstrahlung im Spektrum von 0 bis 50 Zentimetern Wellenlänge abgibt. Obwohl die Intensität äußerst gering ist, kann die Antennenwirkung (je nach Größe und Form) aber größer sein. So verfügt jedes Element – auch rechtsdrehendes Wasser – über eine spezifische Kernresonanz. Deren Strahlung verhält sich ähnlich wie elektromagnetische Wellen.

Rechtsdrehendes Wasser ist „rechtszirkular"

In jüngerer Zeit hat man festgestellt, dass elektromagnetische Wellen in einer korkenzieherartigen Spinnresonanz (Drehrichtung) abstrahlen – also nicht als transversale Wellen von einem Hertzschen Dipol.

Die Drehung im Urzeigersinn bezeichnet man als rechtsdrehend (daher der Name) und die Drehung gegen den Urzeigersinn als linksdrehend. Da Wasser das wichtigste Element des menschlichen Körpers darstellt, sollte also ein Hauptaugenmerk nicht nur auf der Reinheit des Wassers, sondern auch auf dessen Polarisation liegen.

Rechtsdrehendes Wasser ist nötig

Wird nicht rechtsdrehendes Wasser verwendet, beobachtet man oft Organschädigungen und ähnliche Störungen des menschlichen Körpers. Dennoch sind 80 Prozent aller Wasser linksdrehend. Rechtsdrehendes Wasser wird eine aufbauende, dem Wachstum zuträgliche Wirkung zugesagt – was aber von der Polarisation und der Wellenlänge abhängt.

Plädoyer für rechtsdrehendes Wasser

Aufgrund des jetzigen Erkenntnisstandes fragt Pen-Yang:

  • Wieso wird heute nicht mehr Wert auf rechtsdrehendes Wasser gelegt?
  • Wieso wird es immer noch in den Bereich der Esoterik „abgeschoben"?

Entdecken Sie auf der Webseite von Pen-Yang viele offene Fragen, über die wir Sie gerne im persönlichen Gespräch beraten.