WICHTIGER HINWEIS:  DIE HIER BESCHRIEBENEN WIRKUNGEN UND ERGEBNISSE SIND WISSENSCHAFTLICH NOCH NICHT BELEGT. Rechtshinweis

Tier-Vital Medaillon

PEN-YANG®

23,00 28,00 

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Das Pen-Yang Tier-Vital-Medaillon ist eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Produkten für den Schutz gegen Zecken, Parasiten & Co.

Das PEN-YANG Tier-Vital-Medaillon bewahrt Ihr (Haus-)Tier vor Elektrosmog und 5G.

Lange Freude an gesunden Tieren: Handy-Strahlung, WLAN, 5G-Strahlung und Elektrosmog versetzen die Körper unserer Hunde und Katzen in ungesunden Dauerstress. Mögliche Folgen sind erhöhte Aggression, Appetitmangel, Haut-und Augenkrankheiten sowie Verhaltensstörungen. Das Pen-Yang Tier-Vital-Medaillon kann Ihre Haustiere vor diesen Auswirkungen schützen.

Es

  • ist frei von Insektiziden
  • ist für Welpen und Senioren geeignet
  • ist für alle Fellarten geeignet
  • ist zwei Jahre wirksam
  • neutralisiert Elektrosmog, (5G-)Mobilfunk
  • stärkt die Vitalität
  • ist wasserfest
  • funktioniert nicht über/mit Ultra-/Hyperschall.

Schutz vor Parasiten, Zecken und Flöhen

Das Pen-Yang Tier-Vital-Medaillon ist ein wirkungsvoller Schutz gegen Parasiten wie Zecken und Flöhe. Es ist eine geruchsfreie und giftfreie Alternative zu herkömmlichen Produkten. Es besteht aus Metall mit einer Extraversiegelung und wird in einem aufwendigen Verfahren energetisch aktiviert.

Verstecken zwecklos: Mobilfunkwellen finden uns überall. Mit naturwidrigen Techniken stören und zerstören wir tagtäglich die Natur. So leiden etwa Pflanzen und Tiere still und leise unter den Auswirkungen von Mobilfunk-und WLAN-Strahlung. Viele Vogelarten brüten immer seltener und drohen auszusterben. Wie der Biologe Dr. Ulrich Warnke sagt, liegt eine der wichtigsten Ursachen des Verschwindens von Bienen und Vogelarten in den Bedingungen ihrer Orientierung. Um sich die Energien und Informationen natürlicher Felder zunutze zu machen, verfügen Tiere über einen magnetischen Sinn.

Meist orientieren sie sich, indem sie die Informationen des Magnetfelds mit Richtungshinweisen anderen Ursprungs verbinden (z.B. Schwerkraft, Sonnenlicht, Ultraviolettlicht oder Lichtpolarisation). Durch die technischen elektromagnetischen Felder waren diese natürlichen Kompasssysteme von Tieren in Unordnung gebracht.

Augenfällig sind auch Schädigungen bei größeren Tieren. Elektromagnetische Hochfrequenzen als eigentliche Krankheitsursache macht der schweizer Tierarzt Christian Métraux aus. Von Meerschweinchen, Katzen oder Hunden bis hin zu Pferden sammelte er einschlägige Beispiele.

  • Lähmungserscheinungen bei Hunden und Katzen
  • Verhaltensauffälligkeiten wie Kopfschütteln, Apathie oder Schreckhaftigkeit
  • Hormonveränderungen
  • Schwächung des Immunsystems
  • Abmagerung und Nervenstörungen
  • Elektromagnetische Felder greifen in Zellabläufe ein und beeinflussen Gene

Viele unserer Haustiere reagieren auf geopathische Störfelder wie unterirdische Wasseradern, Gesteinsbrüche und Verwerfungen. Als “Strahlenflüchter” kennen wir u.a. Kanarienvögel, Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen, Schwalben aber auch Pferde, Rinder, Schafe und Ziegen.

Gerade unsere Haustiere, Hunde, Katzen Meerschweinchen oder auch Kanarienvögel reagieren sehr sensibel auf digital-gepulste Strahlung. Entfernen wir Handy, DECT-Telefone und WLAN-Router aus unserem Wohnumfeld sind die negativen Symptome meist in wenigen Tagen verschwunden.

Was tun, wenn wir aus beruflichen oder gesundheitlichen Herausforderungen auf die digitale Technik nicht verzichten wollen oder können – wenn die Hauptbelastung aus der Nachbarwohnung oder vom Mobilfunkmasten von gegenüber kommen? Hier können die seit 1995 tausendfach eingesetzten, bewährten “Entstörprodukte” von PEN-YANG System dauerhaft helfen.

Neutralisieren Sie alle Belastungen von Elektrosmog-Mobilfunk-und WLAN-Strahlung in Ihrem Haushalt.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Größe n. v.
Haustier Gewicht

mehr als 7 kg, weniger als 7 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tier-Vital Medaillon“